Wir bauen für Sie

Das St. Marienkrankenhaus will wachsen. Für beste Gesundheit unter einem Dach.

Mit einem Bauvolumen von etwa 50 Millionen Euro entsteht von 2020 bis 2022 das neue Bauteil „G“ am St. Marienkrankenhaus. In dem Gebäude in drei Ebenen werden, neben neuen modernen OPs mit Aufwachraum, unter anderem die Palliativstation, die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und eine moderne Sterilisationseinheit untergebracht.


Bilder aus der Baustelle 30.07. & 20.08.2020


Naubau am St. Marienkrankenhaus

Patientenwohl, Patientensicherheit und moderne Abläufe stehen bei dem Neubau im Fokus. Zusätzlich sollen Wege gespart und Synergien genutzt werden. Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Baumaßnahme „Zukunftsprojekt Mensch und Gesundheit" mit einem Festbetrag von 39,7 Millionen Euro.


Hier können Sie über eine Webcam, den Fortschritt der Bauarbeiten verfolgen.


In dem neuen Bau erhält die Palliativstation einen eigenen Bereich mit separatem Zugang. Die hier entstehenden neun Einzelzimmer verfügen zusätzlich über Balkone. In der Kinderklinik liegen zukünftig Ambulanz, Notfallambulanz und Funktionsbereiche auf einer Ebene. Eine zentrale Leitstelle wird Anlaufpunkt für alle Patienten. Die Station mit 43 Betten entsteht auf der zweiten Ebene. Im großzügigen OP-Bereich, der sich an neuesten Anforderungen orientiert, wird die Infrastruktur verbessert. Durch die neue benachbarte Lage von Sterilgutversorgung und OP sind optimale Abläufe in der Materialversorgung möglich.

Der Neubau soll Ende 2022 in Betrieb gehen. Danach wird der aktuelle OP-Bereich zu einer neuen und modernen Intensivstation umgebaut. Großzügige Zimmer ermöglichen die Behandlung nach aktuellen Standards. Eine große Verbesserung ist auch die direkte Verbindung zwischen OP und Intensivstation und die Anordnung aller Intensivzimmer auf einer Etage.

Abschluss des gesamten Projektes ist für 2023 geplant. Mit dem Umzug der Kinderklinik aus Mundenheim in die Gartenstadt werden zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten für die Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort St. Annastiftskrankenhaus geschaffen.


Bilder aus der Baustelle 28.07.2020