Krankenhaussozialdienst

Wir sind ein Team von Mitarbeiterinnen, die Sie dabei unterstützen Ihre nachstationäre Zeit optimal vorzubereiten. Unser Ziel ist eine kontinuierliche und bedarfsgerechte Pflege und Versorgung auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus sicherzustellen.

Erkrankung und Klinikaufenthalt bedeuten für den Patienten und die Angehörigen häufig eine gravierende Veränderung der Lebenssituation. Die Mitarbeiterinnen des Krankenhaussozialdienstes unterstützen bei persönlichen und sozialen Problemen, die aus der Erkrankung entstehen können und bieten Unterstützung bei der Klärung der individuellen Lebenssituation an.

Ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit ist es, gemeinsam mit dem Patienten oder den Angehörigen, die Entlassung aus dem Krankenhaus zu planen und zu koordinieren, sofern ein Unterstützungsbedarf besteht. Dabei werden neben der gesundheitlichen auch die soziale, berufliche und wirtschaftliche Situation berücksichtigt.

Leistungen

  • Beratung über und Vermittlung in stationäre und teilstationäre Einrichtungen (Pflegeheim, Kurzzeitpflege) und damit verbundene Antragstellungen
  • Beratung und Einleitung medizinischer Rehabilitation (Anschlussheilbehandlung, onkologische Nachsorgemaßnahmen, neurologische Frührehabilitation etc.)
  • Beratung bei sozialrechtlichen Fragestellungen (Fragen zu Kranken-, Pflegeversicherung, Schwerbehindertengesetz, etc.)
  • Beratung und Hilfe bei Fragen zu finanziellen Ansprüchen
  • Vermittlung von Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen
  • Information und Beratung zur Vorsorgevollmacht, gesetzlichen Betreuung und Patientenverfügung
  • Beratung und Vermittlung von ambulanten Hilfen im häuslichen Bereich
  • Vermittlung und Übergabe an ambulante Pflegedienste und weitere
    Hilfsorganisationen
  • Hilfe bei der Antragstellung von Pflegegeld
  • Hilfsmittelberatung und Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Beratung für Patienten mit Migrationshintergrund

Sprechzeiten und Erreichbarkeit

St. Marienkrankenhaus
Montag-Freitag 11.00-12.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 15.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
St. Annastiftskrankenhaus
nach Vereinbarung

Wichtig
Wenn Sie für die Spätsprechstunde extra von Außerhalb anfahren, vereinbaren Sie bitte einen Termin, da diese kurzfristig ausfallen kann.

Sie erreichen uns