Kniechirurgie / Knieendoprothetik

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk des Menschen und stellt die bewegliche Verbindung zwischen Oberschenkel und Unterschenkel dar. In erster Linie ermöglicht es die Beugung und Streckung des Unterschenkels. Darüber hinaus lässt es auch geringe Drehungen des Unterschenkels gegenüber dem Oberschenkel zu.

Unser Behandlungsspektrum innerhalb der Kniechirurgie umfasst die gesamte Bandbreite der operativen, sowie konservativen und rehabilitativen Orthopädie, Sporttraumatologie und Unfallchirurgie.

Ein Behandlungsschwerpunkt stellt die gelenkerhaltende und gelenkersetzende Chirurgie bei degenerativ- und unfallbedingten Kniegelenkerkrankungen dar. Die Orthopädische und Unfallchirurgische Klinik verfügt über langjährige Erfahrung bei der primären Implantation und bei Wechseloperationen von Endoprothesen. Im St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen werden pro Jahr über 400 Knie-Endoprothesen implantiert. Dabei werden ausschließlich modernste Implantate und Operationsverfahren angewandt. Ein weiterer Schwerpunkt der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik ist die Behandlung von akuten Verletzungen und Verletzungsfolgen des Kniegelenks.

Gelenkerhaltende Chirurgie bei Gonarthrose

  • Arthroskopische Chirurgie
  • Umstellungsosteotomien

Endoprothetik

  • Prinzip der defektadäquaten Versorgung
  • Unikondyläre Schlittenendoprothese
  • Bikondylärer Oberflächenersatz, sog. Totalendoprothese
  • Wechsel und Revision von Knieendoprothesen

Arthroskopische Operationen und Sporttraumatologie

  • arthroskopische Kreuzbandrekonstruktionen
  • Meniskuschirurgie
  • Autologe Knorpelzelltransplantationen
  • operative Eingriffe bei Patellaluxationen
  • Behandlung von Verletzungen am Knochen, Knorpel, Sehnen und Bändern

Sprechstunden

Endoprothetik-Sprechstunde
Montag 13.00-15.30 Uhr
Donnerstag 9.00-11.30 Uhr
Freitag 13.00-15.00 Uhr
Unfallchirurgische Sprechstunde
Freitag 10.30-11.30 Uhr, 13.00-15.00 Uhr
Schulter-Sprechstunde
Mittwoch 09.00-11.30 Uhr
Hand- und Fuß-Sprechstunde
Dienstag 08.40-11.30 Uhr
Privatsprechstunde
Dienstag und Mittwoch 13.00-15.30 Uhr
Wirbelsäulen-Sprechstunde
Mittwoch 08.30-12.00 Uhr
Donnerstag 13.00-15.30 Uhr
Kinderorthopädische Sprechstunde
Montag 08.00-15.30 Uhr


Terminvereinbarung
Tel.: 0621-5501-2100 (Mo-Fr 08.00 bis 15.30 Uhr)