Patienteninformationen

Wir sind die erste und einzige mit dem Qualitätssiegel Geriatrie ausgezeichnete Akutgeriatrie in Rheinland-Pfalz.

Wenn Sie als Patientin oder Patient in die Geriatrische Klinik des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses kommen, sollten Sie wenn möglich alle für die Behandlung notwendigen Dokumente, Vorbefunde und die folgend aufgelisteten Unterlagen und Dinge mitbringen.

  • Sie benötigen als Kassenpatient für die stationäre Aufnahme einen von Ihrem Hausarzt ausgefüllten roten Einweisungsschein.
  • Versicherungskarte
  • Personalausweis
  • Alle alten Krankenunterlagen, Vorbefunde und Arztberichte, derer Sie habhaft werden können
  • Die aktuelle Medikamentenliste und Ihre private Medikamentensammlung
  • Allergiepass
  • Patientenverfügung und/oder Vorsorgevollmacht, wenn vorhanden
  • Eigenen Rollator, Gehbock, Rollstuhl, Gehhilfen

Ablauf

  • Handelt es sich um einen Notfall, suchen Sie bitte direkt die Zentrale Notaufnahmedes St. Marienkrankenhauses auf.
  • Benötigen Sie eine geplante Aufnahme, rufen Sie bitte unsere Geriatrie-Hotline unter 0621-5501-2575 (8.00-16.00 Uhr) an.