Bewegungstherapie

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Körperliche Betätigung fördert die Gesundheit, macht Spaß und ist Teil einer gesunden Lebensführung.

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie umfasst dieser Bereich die Physiotherapie (in Zusammenarbeit mit der krankengymnastischen Abteilung im Hause), Psychomotorik, Motopädagogik, aber auch Entspannungsverfahren und selbstverständlich Sport- bzw. klassische Bewegungstherapie, beispielsweise Ballspiele.

Auf der Jugendlichenstation Miriam bieten wir zusätzlich noch ein Kletterprojekt und auf der Kinderstation Noah Reittherapie an.