Kinder- und Jugendkardiologie: Diagnostik und Therapie

Wir betreuen in unserer Kinderklinik in Ludwigshafen Kinder und Jugendliche mit strukturellen Herzerkrankungen (z. B. angeborenen Herzfehlern), angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzmuskels, mit Herzrhythmusstörungen sowie mit Bluthochdruck.

Spezialisierte Diagnostik für Kinder und Jugendliche in der Kinder- und Jugendkardiologie

Die im ambulanten Rahmen in unserer Kinderklinik durchgeführte Diagnostik besteht aus Anamnese-Erhebung, körperlicher Untersuchung, 12-Kanal-EKG und Echokardiographie, je nach Einzelfall ergänzt um Labordiagnostik und eine ambulante 24h-EKG-Ableitung. Zur Blutdruckdiagnostik erfolgen 24h-Messungen in häuslicher Umgebung.

In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Ludwigshafen besteht zudem die Möglichkeit der stationären Überwachung, Diagnostik und Therapie von Patienten mit Herzerkrankungen - vom Frühgeborenenalter bis zum 18. Lebensjahr.

Sollte bei Ihrem Kind eine weitere Diagnostik notwendig sein, die in unserer Kinderklinik nicht durchgeführt werden kann oder sollte eine Operation erforderlich werden, besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler des Universitätsklinikums Heidelberg (Prof. Gorenflo).