Leistungen / Schwerpunkte

Das Spektrum der Operationen reicht von der Korrektur komplexer angeborener Fehlbildungen bis zu Erkrankungen kleinster Frühgeborener. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Untersuchung, Sonografie und Operation bei Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege.

Leistungen

  • Ambulante Kinderchirurgie
  • Früh- und Neugeborenenchirurgie
  • Minimalinvasive Chirurgie

Behandlungsschwerpunkte

  • Erkrankungen im Früh-, Neugeborenen- und Säuglingsalter (nekrotisierende Enterokolitis, hypertrophe Pylorusstenose)
  • Fehlbildungen im Kopf- und Halsbereich (Ohranhängsel, Halszysten)
  • Bauchwanddefekte und Nabelbrüche
  • Haut- und Weichteiltumoren (Dermoidzysten)
  • Offene und laparoskopische Bauchoperationen (Meckel-Divertikel)
  • Erkrankungen der Niere und ableitenden Harnwege (Hydronephrosen, Reflux)
  • Genitalfehlbildungen (Hypospadien)
  • Leistenhernien, Hodenhochstand, Vorhautverengungen
  • Ambulante Kindertraumatologie (Entfernung von Osteosynthesen: Schrauben, Drähte, Nägel)