Informationen für Zuweiser der Gynäkologie

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

mein Team und ich freuen sich auf die weitere gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Das Team besteht neben mir aus 6 Oberärzten, 4 Fachärztinnen und 8 Assistenzärztinnen, die sich rund um die Uhr um die ambulante und stationäre Versorgung Ihrer Patientinnen kümmern. Unsere angebotenen Leistungen bilden das gesamte Spektrum der modernen Frauenheilkunde ab. Meine Oberärzte und Fachärzte sind im täglichen Klinikbetrieb für einzelne Spezialgebiete zuständig und dort jederzeit für Sie ansprechbar. Mit Dr. med. Oussama Al Bouz, leitendem Oberarzt Gynäkologie, steht ein erfahrener SeniorMama- und MIC II-Operateur zur Verfügung.

Sie können Ihre Patientinnen zur Mitbeurteilung und Zweitmeinung jederzeit in unseren Sprechstunden vorstellen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen persönlich jederzeit zur Verfügung.

Dr. med. Thomas Reichel
Chefarzt Gynäkologische und Geburtshilfliche Klinik

Gynäkologie

  • Sollte sich aus der Untersuchung die Empfehlung zu einer operativen Behandlung ergeben, werden wir diese soweit möglich immer als ambulante Leistung erbringen. Diese Patientinnen werden dann über unser ambulantes OP-Zentrum, das sich ebenfalls  im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen befindet, weiterbetreut.
  • Alle anderen Patientinnen können wie bisher stationär behandelt werden.
  • Für die operative Behandlung, inclusive gynäkologisch-onkologische Behandlung, stehen alle diagnostischen und therapeutischen Optionen vor Ort zur Verfügung. Soweit möglich bevorzugen wir auch hier minimal-invasive OP-Techniken.
  • Bei onkologischen Fragestellungen werden alle Patentinnen prä- und postoperativ in unserem hausinternen interdisziplinären Tumorboard zur Therapieplanung vorgestellt. Bei speziellen Fragestellungen arbeiten wir eng mit der Frauenklinik der Universität Heidelberg sowie dem Tumorzentrum von Prof. Du Bois in Essen zusammen.

Leistungen Gynäkologie im St. Marienkrankenhaus

  • Fraktionierte und Abortabrasio
  • Diagnostische und operative Hysteroskopie
  • Diagnostische und operative Pelviskopie – auch im Rahmen der Sterilitätsabklärung
  • Pelviskopische Adnexeingriffe
  • Pelviskopische Myomenukleation
  • Vaginale und pelviskopische Hysterektomien (LAVH, LASH, TLH)
  • Uro-gynäkologische Eingriffe mit Beckenbodenrepair
  • Karzinom-Chirurgie im Bereich der Vulva und Vagina mit Sentinel-Node-Biopsie
  • Stadien- und leitliniengerechte Karzinomchirurgie mit pelviner und paraaortaler Lymphono-dektomie mit Rahmen des Cervix-, Corpus- und Ovarial-Karzinoms
  • Ambulante Chemotherapie

Brusterkrankungen

Für Patientinnen mit auffälligen Befunden der Brustdrüse haben wir eine Brustsprechstunde. Sie können Patientinnen jederzeit ambulant auf Überweisung vorstellen.

Leistungen

  • Ambulante Stanzbiopsien – Aufarbeitung der Gewebeproben durch das Pathologielabor SynLab in Mannheim
  • Vorstellung der Patientinnen im SAK Ludwigshafen / Unifrauenklinik Heidelberg zur Planung der weiteren Therapieschritte
  • Minimal-invasive operative Versorgung nach ggf. Drahtmarkierung und mit Sentinel-node-Biopsie etc.
  • Ambulante neo- und adjuvante Chemotherapie
  • Die Strahlentherapie erfolgt im Klinikum Ludwigshafen – PD Dr. Schnabel

Dysplasiesprechstunde

Für Erkrankungen des äußeren Genitale haben wir seit mehreren Jahren eine ambulante Dysplasiesprechstunde etabliert. Sie können Ihre Patientinnen bei auffälligen Befunden zur Mitbeurteilung vorstellen.

Leistungen

  • Kolposkopie mit Fotodokumentation
  • Ambulante Biopsien mit histologischer Aufarbeitung der Gewebeproben durch SynLab und zeitnaher Besprechung der Befunde und weitere Therapieplanung mit der Patientin
  • Im operativen Bereich kommt die Schlingenkonisation zum Einsatz
  • Bei Condylomata accuminata führen wir eine gewebeschonende Abtragung durch

Urogynäkologie

Im Bereich der Urogynäkologie führen wir die Uro-Gyn-Sprechstunde unverändert fort. Diagnostische, konservative und operative Behandlungsoptionen, auch unter Einsatz von alloplastischen Materialien, stehen hier zur Verfügung.

Leistungen

  • Urodynamischer Messplatz
  • Perinealsonographie
  • Biofeedback
  • Kolporrhaphien, Burch und Amreich-Richter
  • TVT- und TOT-Bänder
  • Vorderes und hinteres Mesh, CESA/VASA – der Einsatz von alloplastischen Netzen wird unter den aktuellen internationalen Zulassungsaspekten (Verwendungsverbot in den USA / Großbritannien) jedoch deutlich zurückhaltender erfolgen.
  • Botoxinstallation

Sprechstunden

  • Gynäkologische Notfallambulanz
    Tel.: 0621-5501-2256
  • Brustsprechstunde
    (mit Stanzbiopsie)
  • Gynäkologische Onkologische Ambulanz / Ambulante Chemotherapie
    Tel.: 0621-5501-2615
  • Inkontinenzsprechstunde
    (computergestützte Blasendruckmessung)
  • Privatsprechstunde
  • Dysplasiesprechstunde

Sprechstunden nach Vereinbarung.


Terminvereinbarung
Tel.: 0621-5501-2100 (Mo-Fr 08.00 bis 15.30 Uhr)