Kliniken und Fachabteilungen Geburt, Kinder & Frauen

  • Geburtshilfe

    Die Geburtshilfe im St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen bildet mit Entbindungsstation, Kreißsaal und Neu- und Frühgeborenenintensivstation Tür an Tür das größte Perinatalzentrum in der Pfalz. Im Geburtszentrum sind rund um die Uhr erfahrene Geburtshelfer, Frauenärzte, Hebammen, Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern und Anästhesisten vor Ort. Davon profitieren Mutter und Kind. Das Team betreut auch Schwangerschaften, die in anderen Kliniken nicht versorgt werden können, in Kooperation mit dem Frauenearzt. Natürliche Beckenendlagen- und Mehrlingsgeburten sowie Spontangeburten nach vorangegangenem Kaiserschnitt sind besondere Spezialitäten.

  • Gynäkologie

    Wir behandeln alle gynäkologischen sowie Erkrankungen in der Schwangerschaft bis zur vollendeten 14. Schwangerschaftswoche. Behandlungsschwerpunkte sind die Minimalinvasive Chirurgie, schonende Gebärmutterentfernung, Senkungs- und Blasenschwächeoperationen sowie die Behandlung von Krebserkrankungen (Brust, Unterleib). Dabei ist uns die ganzheitliche Pflege und Betreuung besonders wichtig. Die Gynäkologie bietet Ihnen neben den modernsten diagnostischen und therapeutischen Methoden eine ganzheitliche menschliche Pflege und Betreuung, die durch alternative Behandlungen ergänzt wird.

  • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    In unserer Kinderklinik betreuen wir insbesondere Kinder und Jugendliche mit Atemwegserkrankungen, Diabetes mellitus (als einziges Diabetologikum in der Region zertifiziert), Hormonstörungen, gastroenterologischen Erkrankungen, Herzfehlern, neurologischen Erkrankungen und mit chronischen Schmerzen sowie Früh- und Neugeborene in einem Perinatalzentrum der höchsten Qualitätsstufe (Level 1).

  • Früh- und Neugeborenenintensivmedizin

    Gemeinsam mit der Geburtshilfe bilden wir ein Perinatalzentrum Level 1 (Zentrum rund um die Geburt der höchsten Qualitätsstufe). Wir sind besonders qualifiziert für die Behandlung von Früh- und Neugeborenen. Denn gerade die Kleinsten der Kleinen gehören in die Hände von erfahrenen Spezialisten (Fokus-Auszeichnungen „Top-Mediziner Neonatologie“ seit 2013 sowie Auszeichnung in der Sternärzteliste 2022). Im Jahr betreuen wir etwa 40 Frühgeborene unter 1.500 Gramm, davon 30 Kinder unter 1.250 Gramm. Die Versorgung der Kleinsten beginnt bereits vor der Geburt gemeinsam mit den Geburtsspezialisten. Während der Betreuungsphase der Frühgeborenen auf der Intensivstation haben die Eltern die Möglichkeit in unserem Mütterhotel zu übernachten. Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder können über eine kleine Videokamera die kleinen Frühgeborenen auch von zu Hause am PC sehen („Baby-watch“).

  • Kinderneurologie

    Die Sektion Neuropädiatrie (Kinderneurologie) betreut sowohl ambulant als auch stationär Patienten mit Epilepsie, neuromuskulären Erkrankungen oder mit einer globalen Entwicklungsverzögerung. Im Jahr werden mehr als 1000 EEG-Untersuchungen sowie Langzeit-EEGs und diverse elektrophysiologische Untersuchungen durchgeführt. Daneben gibt es eine Ambulanz zur Entwicklungsneurologie für Risikofrüh- und Neugeborene.

  • Kinderchirurgie

    Operative kinderchirurgische Eingriffe werden von unseren kooperierenden Kinderchirurgen der Kinderchirurgischen Klinik der Universitätsmedizin Mannheim bei uns im St. Marienkrankenhaus durchgeführt. Das Spektrum der Operationen reicht von der Korrektur komplexer angeborener Fehlbildungen bis zu Erkrankungen kleinster Frühgeborener. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Untersuchung, Sonografie und Operation bei Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege.

  • Kinderorthopädie

    Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, Körperform und Bewegungsabläufe verändern sich natürlicherweise mit dem Wachstum und unterscheiden sich vom Erwachsenen. Die Kinderorthopädie ist deshalb ein spezialisierter Bereich der Orthopädie, der altersentsprechend krankhafte, angeborene oder erworbene Veränderungen der Bewegungsorgane diagnostiziert und behandelt. Im Rahmen unserer Kinderorthopädischen Sprechstunde beraten wir Eltern und Kinder und führen - wenn erforderlich - eine ambulante oder stationäre Behandlung durch. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine kindgerechte Betreuung.

  • Radiologie für Kinder

    Das Kind ist kein kleiner Erwachsener. Strahlenschutz, eine kindgerechte Umgebung und Atmosphäre, besondere Qualitätsanforderungen der Geräte und nicht zuletzt ein spezielles Fachwissen sind deshalb Voraussetzung für eine gute kinderradiologische Untersuchung. Wir bieten bildgebende Diagnostik so schonend wie möglich - so umfassend wie nötig - mit hoher Kompetenz. Die bevorzugten Untersuchungsmethoden für Kinder und Jugendliche sind Ultraschall und Kernspintomographie (MRT). Röntgen und Computertomographie (CT) sollten nur wenn unbedingt nötig und dann so schonend wie möglich durchgeführt werden.

     

  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

    Unsere Klinik bietet fachliche Hilfen für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bis zum 18. Lebensjahr und deren Familien, die unter akuten oder länger andauernden psychischen, psychosomatischen und neuropsychiatrischen Problemen, Störungen und Erkrankungen leiden oder von seelischer Behinderung bedroht sind. Zusätzlich bieten wir Traumatherapie an. Der psychotherapeutische Schwerpunkt liegt auf der Verhaltens- und Familientherapie. Wir arbeiten ambulant, tagesklinisch und stationär. Ein engagiertes Team aus Ärzten, Psychologen, Kinderkrankenschwestern, Fachtherapeuten, Sozialpädagogen, Lehrerinnen und Erzieherinnen bietet in unserer Klinik ein entwicklungsförderndes therapeutisches Angebot für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern.