Zuweiserinformationen Medizinische Klinik II

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der Medizinischen Klinik II des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses in Ludwigshafen. Als Schwerpunktabteilung versorgen wir Patienten aus der Region und bei bestimmten Fragestellungen überregional.

Die Fachärzte der Klinik sind für folgende Teilgebiete und Teilbereiche qualifiziert

  • Allgemeine Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Pneumologie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin

Behandlungsschwerpunkte unserer Klinik

  • Diagnostik und Therapie aller Formen der Herzschwäche
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Akutbehandlung des Herzinfarktes
  • Herzklappenerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Akutbehandlung des Schlaganfalles
  • Durchblutungsstörungen und Thrombosen
  • Nierenerkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Asthma bronchiale
  • Lungenentzündungen
  • Lungengerüsterkrankungen
  • COPD
  • Lungen-/Bronchialkrebs
  • Tumoren der Atemwege und des Rippenfells
  • Intensivmedizinische Behandlungen bei lebensbedrohlichen Erkrankungen

Sollten Sie es wünschen, stehen Ihnen die Kollegen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie erreichen sie über unseren Empfang oder über das Sekretariat.

Leistungen / Schwerpunkte Pneumologie Ludwigshafen

Im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen diagnostizieren und behandeln wir in einem eigenen Schwerpunkt Pneumologie alle Erkrankungen der Atmungsregulation, der unteren Atemwege, des Lungengewebes, der Lungenblutgefäße und des Rippenfelles sowie bösartige Erkrankungen der Lunge und des Rippenfelles.

Diagnostisches Leistungsspektrum Pneumologie

  • Lungenfunktionsanalyse: Spirometrie, Bodyplethysmographie, CO-Lungendiffusionsmessung, Messung der Inspirationskraft, Provokationstest BGA in Ruhe und unter Belastung
  • BGA mit und ohne Sauerstoff zur Ermittlung des Sauerstoffbedarfs bei Lungenkranken
  • Ultraschall der Lunge und Pleura (Lungen- und Pleurasonographie) sowie sonographisch gesteuerte Punktion der Lunge
  • Pneumologische Endoskopie: Stationäre Durchführung diagnostischer endoskopischer Maßnahmen der Lunge und des Bronchialsystems
  • Flexible Fiberbronchoskopie: Diagnostische Endoskopie in Lokalanästhesie mit PENTAX-Bronchoskopen unter Videokontrolle
  • Endobronchiale Ultraschall (EBUS), transbronchiale Biopsie (TBB) und bronchoalveoläre Lavage (BAL)
  • Trans-ösophagealer Ultraschall: Lokalisation und ultraschallgesteuerte Punktion von Tumoren oder vergrößerten Lymphknoten mediastinal und paratracheal
  • Allegiediagnostik
  • Umweltmedizinische Beratung
  • Schlafapnoescreening
  • COPD- und Asthmaschulungen
  • Nicht-invasive Beatmung (akutes und chronisches Atemversagen).

Behandlungsspektrum Pneumologie

  • Therapie der chronischen respiratorischen Insuffiziens
    (incl. nicht invasive Beatmung)
  • Therapie des schwer behandelbaren Asthmas
  • Therapie der interstitiellen Lungenkrankheiten („Lungenfibrose“)
  • Therapie der Sarkoidose (auch außerhalb der Lunge)
  • Multimodale Therapie des Bronchialkarzinoms, Pleurodes

Sprechstunden

Herzschrittmacher/ICD-Ambulanz
Tel.: 0621-5501–2212
Pneumologische Ambulanz, Privatsprechstunde und Privatambulanz
Tel.: 0621-5501-2161 (Montag, Dienstag, Freitag 8.00-12 Uhr, Mittwoch, Donnerstag 8-16.30 Uhr)


Termine nach Vereinbarung