Ethikkomitee

Hinterfragen und Reflektieren

Das Ethikkomitee (EK) am St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus unter der Leitung von Dr. med. Ariane Zinke, Chefärztin der Geriatrischen Klinik, hat die Aufgabe, die Versorgung der im Krankenhaus behandelten Patienten im Sinne unseres Leitbildes nach ethischen Grundsätzen zu prägen.

Es ist unabhängig, stellt ein Forum für Auseinandersetzungen mit ethischen Fragen des klinischen Alltags dar und bietet die Chance, interdisziplinär und systematisch anstehende oder bereits getroffene Entscheidungen in den Bereichen Medizin, Pflege, Organisation und Ökonomie ethisch zu reflektieren, aufzuarbeiten und daraus Leitlinien für die Zukunft zu entwickeln.

Das Ethikkomitee besteht aus Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen, die in ihrem jeweiligen Tätigkeitsbereich einen besonderen Bezug zu ethischen Fragen der Patientenversorgung haben.