Gesundheits- und Krankenpflege

Die dreijährige Ausbildung besteht aus einer gemeinsamen Grundausbildung, an die sich eine fachliche Spezialisierung anschließt, die mit dem Abschluss Staatlich geprüfte/r Gesundheits- und Krankenpflegerin/Krankenpfleger beendet wird.

Sie absolvieren

  • 2.100 Unterrichtsstunden theoretische Ausbildung
  • 2.500 Unterrichtsstunden praktische Ausbildung

Um eine gute Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz in der Ausbildung zu fördern und zu erwerben, werden die Auszubildenden während der drei Jahre in den verschiedenen Lernfeldern, die in Module gegliedert sind, durch erfahrene Dozenten der Pflegeschule unterrichtet und erhalten eine umfassende praktische Ausbildung in verschiedenen Fachbereichen, bei der sie ebenfalls durch erfahrene Lehrkräfte und Praxisanleiter begleitet werden.

In den Ausbildungsablauf integriert sind verschiedene Projekte und eine Studienreise und Exkursionen mit unterschiedlichen Zielen.

Doppelabschluss
Bei gutem Notendurchschnitt kann die Ausbildung um sechs Monate verlängert werden und ein Doppelabschluss erworben werden.

Fakten Gesundheits- und Krankenpflege

  • Start 01.04. und 01.10. jeden Jahres
  • Drei Jahre in Vollzeit
  • Voraussetzungen
    Abitur (dieses bietet die Möglichkeit, am Dualen Studiengang Pflege - Bachelor of Arts - in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen teilzunehmen) oder
    Mittlerer Bildungsabschluss oder
    Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Doppelabschluss Gesundheits- und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenpflege innerhalb von zusätzlichen sechs Monaten