Krankenpflegehilfeexamen an der Pflegeschule

Herzlichen Glückwunsch

Ende August konnten 15 Auszubildende des KPH-Kurses 2018 ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen des Prüfungsvorsitzenden Dr. Helmut Müller in Empfang nehmen. Vier Schüler werden Teile der Prüfung zeitnah wiederholen.

Gemeinsame Feier zum Ausbildungsabschluss

Einige Tage vor der Abschlussprüfung feierten die Auszubildenden zusammen mit Pfarrer Metz und Pfarrer Risch den Abschlussgottesdienst und waren an der Gestaltung aktiv bei den Fürbitten beteiligt. Pfarrer Metz nutze in seiner Predigt die alltägliche Händedesinfektion in der Pflege, um den Absolventen das Paulus-Zitat „Prüft alles und behaltet das Gute“ für ihre  Zukunft zu erläutern.

Krankenpflegehilfe-Ausbildung ermöglicht weitere Ausbildung in der Pflege

Die Wege der frischgebackenen KPHs gehen nun in verschiedene Richtungen, die meisten schließen zeitnah die dreijährige Pflegeausbildung bei uns am Haus oder in umliegenden Pflegeschulen an.


Das Team der Pflegeschule wünscht den jungen Menschen, beruflich und privat, alles Gute für eine erfolgreiche Zukunft.