Anfang St. Marienkrankenhaus

Das St. Marienkrankenhaus wurde 1930 mit zwei Fachabteilungen - Innere und Chirurgie (mit integrierter Geburtshilfe) eröffnet. Aus den 29 Ordensschwestern der Anfangszeit sind inzwischen 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Berufsgruppen geworden. 

Der Haupteingang wurde später auf die andere Seite verlegt, nachdem sich der Stadtteil Gartenstadt weiter entwickelte.