Ausstattung

Die Sonografie liegt im Funktionstrakt des St. Marienkrankenhauses. In großzügiger Atmosphäre finden sich separate Räume für die Abdomen-, Gelenk-, Thorax- und Halssonografie (zwei Räume) und Gefäßsonografie sowie Echokardiografie.

Alle Räume sind modern ausgerüstet und untereinander vernetzt. Die Untersuchungen werden an fünf Geräten durchgeführt, davon drei Geräte, die höchsten Ansprüchen genügen.

  • ATL/Philips HDI5000: Abdomen-, Hals-, Thorax- und Gelenksonografie; Kontrastmittel
  • Hitachi HI VISION 900 mit HI Definition dynamic Tissue Harmonic Imaging: Abdomen-, Hals-, Thorax; Gelenksonografie; Kontrastmittel, Elastografie
  • Philips iE33 (Medizinische Klinik II): Gefäßduplexsonografie; Echokardiografie

Sämtliche Punktionsmöglichkeiten für die Diagnostik und für Drainagen stehen zur Verfügung.