Onkologische Tagesklinik

Die Medizinische Klinik I verfügt über eine onkologische Tagesklinik. Diese arbeitet eng mit dem stationären Bereich der Onkologie, der Onkologischen Ambulanz und der Palliativstation zusammen.

Das Leistungsspektrum der onkologischen Tagesklinik umfasst

  • Einleitung einer parenteralen Ernährung, Infusionen, Aderlasstherapie, i.v. Port-Pflege
  • Knochenmarkspunktionen und Biopsien
  • Sonographisch gesteuerte Aszites- und Pleurapunktionen
  • Palliativmedizinische Beratung und Schmerztherapieoptimierung
  • Diagnostische Schritte bei Tumorpatienten (Sono/Kontrastmittelsonographie/Endoskopie/Radiologische Diagnostik)
  • Gabe von Blutprodukten
  • Gabe von Medikamenten (Bisphosphonate, z.T. Chemotherapien)