Babyschwimmen

Das Babyschwimmen zählt zu den beliebtesten Babykursen bei Eltern. Das Planschen im Wasser macht den Kleinen einfach Spaß und sie trainieren dabei ganz spielerisch ihre Motorik und ihre Muskeln. Neben der Wassergewöhnung sorgt der Auftrieb im Wasser dafür, dass sich Babys im Wasser viel leichter bewegen können. Vielen Säuglingen macht das Freude und sie entdecken sich und ihren Körper, wie es ihnen
woanders nicht möglich wäre.

Unser Babyschwimmen ist ein abgeschlossener Kurs, der im Zentrum für ambulante Rehabilitation am St. Marienkrankenhaus stattfindet.

  • Er ist für Babys zwischen 4 und 18 Monaten geeignet
  • Im wohl temperierten Wasser werden die Kleinen von einem Elternteil unter Anleitung betreut
  • Es werden altersspezifische, spielerische Übungen durchgeführt
  • Mitzubringen sind ein Badehöschen und ein Schwimmring (Größe 0)
  • Die Kursgebühren belaufen sich auf 148,50 Euro (inklusive Eintritt, Partnertag und auf Wunsch Fotoshooting im Wasser mit Partner.
  • Vor der Anmeldung ist mit dem Kinderarzt zu klären, ob Bedenken für die Teilnahme bestehen
  • Die Kurse finden jeweils sonntags statt.

Weitere Informationen bei der Kursleitung unter diana.gillmann@gmx.de und www.dianagillmann.de