2022-03-30

Notarzt (m/w/d)

Vollzeit oder Teilzeit | Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1

Für unsere Zentrale Notaufnahme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Notarzt (m/w/d) für die Besetzung des an St. Marienkrankenhaus stationierten Notarzteinsatzfahrzeugs.



Wir sind das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein, ein innovatives und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. 1300 Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier gemeinsam für die Menschen und freuen sich schon auf Sie.

Die Zentrale Notaufnahme im St. Marienkrankenhaus ist Anlaufstelle für mehr als 23.000 Notfallpatienten pro Jahr. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, stehen nahezu alle Möglichkeiten moderner Medizin zur Notfalldiagnostik und Akutbehandlung zur Verfügung.

Ihre Aufgaben

  • An unserem NEF Standort nehmen Sie am bodengebundenen Rettungsdienst teil
  • Sie übernehmen eigenständig die präklinische Notarztversorgung an unserem Notarztstandort
  • Dem Team der Zentralen Notaufnahme bieten Sie qualitativ hochwertige Fort- und Weiterbildungen und fördern ihre praktischen Erfahrungen
  • Mit Ihrer Sorgfalt dokumentieren Sie die Behandlungsfälle nach Vorgaben des Gesetzgebers, des Rettungsdienstträgers und des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus
  • Gemeinsam im interdisziplinären und interprofessionellen Arbeitssetting wirken Sie, in einsatzfreien Zeiten, an der klinischen Akut- und Notfallversorgung unserer Zentralen Notaufnahme mit
  • Unserer ärztlichen Standortleitung stehen Sie bei logistischen Aufgaben unterstützend zur Seite

Ihr Profil

  • Neben Ihrer Approbation als Arzt (m/w/d) in Deutschland besitzen Sie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und sind aktiv notärztlich tätig
  • Ein Plus, aber keine Voraussetzung, sind Erfahrungen in der klinischen Akut- und Notfallmedizin einer ZNA
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sind engagiert und haben Freude an der Arbeit im Team
  • Im Arbeitsalltag erkennen Sie auch in stressigen Situation Prioritäten und teilen unseren Anspruch an höchste medizinische Qualität
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende Aufgabe mit der Möglichkeit der Verbindung von präklinischer Notfallmedizin mit der klinischen Akut- und Notfallmedizin
  • Auf Wunsch besteht perspektivisch die Weiterbildungs-möglichkeit „Klinische Akut- und Notfallmedizin“
  • Eine hauptberufliche Notarzttätigkeit mit einem hohen Maß an Mitbestimmung bei der Dienstplanung
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarif für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) sowie der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Bis zu 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12. als zusätzliche dienstfreie Tage, die bei Dienst mit einem Zuschlag vergütet werden
  • Ein Team, das zusammenhält, gemeinsam Lösungen findet und Wertschätzung großschreibt


Bewerben Sie sich schnell und sicher über unser Online-Bewerbungsportal.


Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Ihr persönlicher Kontakt

Thomas Borgmann
Chefarzt ZNATel. 0621 5501-2805


Zentrale Notaufnahme



St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen am Rhein

Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerbenden, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.