2022-11-16

Facharzt (m/w/d) Anästhesie

Vollzeit oder Teilzeit | Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1

Für unsere Klinik für Anästhesie, Interdisziplinäre Intensivmedizin und Schmerztherapie suchen wir einen Facharzt (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit nach Vereinbarung.



Wir sind das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein, ein innovatives und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. 1300 Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier gemeinsam für die Menschen und freuen sich schon auf Sie.

Jährlich werden rund 7.500 Anästhesien für stationäre, ambulante sowie diagnostische Eingriffe in 7 Sälen des Zentral-OP sowie externen Arbeitsplätzen wie MRT, Endoskopie oder Kreissaal durchgeführt. Auf der interdisziplinären Intensivstation werden unter der Leitung der Klinik jährlich rund 1.700 Patientinnen und Patienten behandelt. Für beste medizinische Versorgung entsteht am St. Marienkrankenhaus ein Neubau mit neuer Intensivstation sowie Zentral-OP, moderner Kinderklinik und Palliativstation mit Bezug ab Mitte 2023.

Ihre Aufgaben

  • Neben der Anästhesie zur Durchführung operativer oder diagnostischer Eingriffe sind Sie für die Intensivtherapie sowie die Behandlung operationsbedingter Schmerzen und die Intervention bei lebensbedrohlichen Notfällen zuständig
  • Sie unterstützen Ihre Kolleginnen und Kollegen in der Klinik mit Ihrer Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Um den Notarztdienst auf dem am Haus stationierten Notfalleinsatzfahrzeug NEF sicherzustellen, stehen Sie dafür zur Verfügung
  • Mit Engagement bieten Sie eine qualitative und hochwertige ärztliche Weiterbildung

Ihr Profil

  • Sie besitzen die Facharztanerkennung für Anästhesiologie
  • Ein Plus, aber keine Voraussetzung, ist die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin. Es besteht auch die Möglichkeit, diese am Haus zu vervollständigen
  • Sie bringen eine hohe Fachkompetenz mit und verfügen über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Im Arbeitsalltag erkennen Sie auch in stressigen Situation Prioritäten und teilen unseren Anspruch an höchste medizinische Qualität
  • Ihrem Gegenüber, ob Patientinnen oder Patienten, Kolleginnen oder Kollegen, bringen Sie stets Wertschätzung, Respekt, Verständnis, Toleranz und Hilfsbereitschaft entgegen
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Wir bieten Ihnen

  • Einen spannenden und vielseitigen Verantwortungsbereich in Anästhesiologie, interdisziplinärer Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
  • Eine langfristige und individuell abgestimmte Karriereperspektive
  • Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildungen Schmerztherapie (12 Monate) und Intensivmedizin (15 Monate), die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin kann erworben werden
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarif für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) sowie der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Bis zu 37 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12. als zusätzliche dienstfreie Tage, die bei Dienst mit einem Zuschlag vergütet werden
  • Ein anspruchsvolles Methodenrepertoire (z.B. Sonographie-gesteuerte Gefäßpunktion und Regionalanästhesie, Videolaryngoskopie, point-of-care Sonographie, Kinderanästhesie einschließlich der Neugeborenenanästhesie im Rahmen unseres Perinatalzentrums Level I)
  • Eine Schmerztherapie bestehend aus Ambulanz, Tagesklinik und stationärer Multimodaler Schmerztherapie mit einem interdisziplinären Team
  • Ein digitales Dokumentationssystem für Narkoseprotokolle sowie Intensivmedizin
  • Zentrale Lage mit hervorragender Anbindung
  • Job-Ticket
  • Kantine mit Sonderkonditionen für Mitarbeitende
  • Rabatte für Mitarbeitende über Corporate Beneftis
  • Regelmäßige Gesundheitschecks
  • Großes Angebot an Fitness- und Gesundheitstrainings Möglichkeit zur Teilnahme an der Balint-Gruppe
  • Betreuung für Ihren Nachwuchs


Sie möchten Teil unseres Teams werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Ihr persönlicher Kontakt

Prof. Dr. Erik Hartmann
ChefarztTel. 0621 5501-2305


Klinik für Anästhesie, interdisziplinäre Intensivmedizin und Schmerztherapie



St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen am Rhein

Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerbenden, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.