2022-01-10

Sport- und Bewegungstherapeut (m/w/d)

Teilzeit bis zu 80% | Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1

Für unsere Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie suchen wir Therapeutisches Fachpersonal (m/w/d) für Sport- und Bewegungstherapie in Teilzeit mit bis zu 80%.



Wir sind das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein, ein innovatives und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. 1300 Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier gemeinsam für die Menschen und freuen sich schon auf Sie.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie bietet ein entwicklungsförderndes therapeutisches Angebot für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Das Leistungsspektrum umfasst eine Institutsambulanz mit Traumaambulanz, einen teil- und stationären Bereich mit jeweils 10 Betten für Kinder und Jugendliche sowie eine Psychosomatische Station mit zusätzlichem Traumaschwerpunkt mit 8 Betten.

Ihre Aufgaben

  • Sie stellen die Sport- und Bewegungstherapie für einzelne Kinder und Jugendliche sowie in Gruppen sicher
  • In Absprache mit dem sport- und spezialtherapeutischen Team koordinieren Sie die Therapieeinheiten
  • Sie verantworten die Körperbildtherapie, um die Körperwahrnehmung bei Essstörungen zu stärken
  • Selbstständig konzipieren Sie Trainingspläne spezifisch nach Störungsbild wie z.B. Adipositas, Psychose oder Depression
  • Sie nehmen an allgemeinen wie spezifischen Fallkonferenzen sowie an Visiten und Supervisionen teil

Ihr Profil

  • Nach Ihrer Ausbildung als professionelle Bewegungsfachkraft (m/w/d) haben Sie eine Zertifizierung „Sport-/Bewegungstherapie" erlangt
  • Engagiert stehen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat auf Augenhöhe zur Seite
  • Ihrem Gegenüber, ob Personen in Behandlung oder Kolleginnen und Kollegen, bringen Sie stets Wertschätzung, Respekt, Verständnis, Toleranz und Hilfsbereitschaft entgegen
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers sowie den klinikübergreifenden Kinderschutzzielen

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende und vielseitige Aufgabe
  • Ein Team, das zusammenhält, gemeinsam Lösungen findet und Wertschätzung großschreibt
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarif für den öffentlichen Dienst (TVöD-K/VKA) sowie der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten mit internen und externen Fortbildungen
  • Betreuung für Ihren Nachwuchs


Bewerben Sie sich schnell und sicher über unser Online-Bewerbungsportal.


Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Ihr persönlicher Kontakt

Dr. Rebekka Schwarz
Kommissarische ärztliche LeitungTel. 0621 5702-4222


Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie



St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen am Rhein

Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerbenden, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.