2020-09-08

Sekretärin (m/w/d) in Teilzeit

Teilzeit mit 28,88 Stunden pro Woche | Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1

Für unser Sekretariat der Medizinischen Klinik II am Standort St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen in der Metropolregion Rhein-Neckar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sekretärin (m/w/d) in Teilzeit mit 28,88 Stunden pro Woche.



Das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen ist mit mehr als 1.300 Beschäftigten ein innovatives, leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung in der attraktiven Rhein-Neckar-Region und zugleich Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

Ihre Aufgaben

  • Als Sekretärin (m/w/d) sind Sie eine tatkräftige Unterstützung für die Chefärztin bei allen anfallenden Aufgaben sowie der Organisation, Kommunikation und Kontaktpflege
  • Sie bearbeiten eigenverantwortlich allgemeine Sekretariatsaufgaben sowie die interne und externe Korrespondenz
  • Darüber hinaus organisieren Sie Geschäftstermine, versenden die zugehörigen Unterlagen und kümmern sich um den reibungslosen Ablauf
  • Sie entlasten die Chefärztin durch die Übernahme von administrativen Aufgaben (u. a. Dokumentenmanagement: Terminverfolgung durch Wiedervorlagen und Überwachung von Fristen)
  • Sie bereiten Privatabrechnung vor
  • Professionelle Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, externen und internen Ansprechpartnern

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Sekretärin / Sekretär (m/w/d), Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise haben Sie fundierte Berufserfahrung im Sekretariat oder als Assistenz (m/w/d) einer Führungskraft
  • Darüber hinaus besitzen Sie grundlegende Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenhausorganisation
  • Sie sind sicher im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und verfügen über exzellente Kenntnisse der MS-Office Produkte und haben Erfahrungen mit einem Krankenhausinformationssystem (KIS)
  • Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität sind für Sie selbstverständlich
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Übernahme und kreativen Mitgestaltung der vielfältigen Aufgaben runden Ihr Profil ab
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Anspruch an Ihre berufliche und persönliche Kompetenz
  • Ein leistungsfähiges, multiprofessionell arbeitendes Team geprägt durch gute Zusammenarbeit, Wertschätzung und die Bereitschaft zur Hilfe untereinander
  • Die Möglichkeit interner und externer Fortbildungen zur persönlichen Qualifizierung
  • Moderne Kommunikations- und Informationswege
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Kinderbetreuung

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K/VKA) inkl. aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschließlich Zusatzversorgung).



Bewerben Sie sich schnell und sicher über unser Online-Bewerbungsportal.


Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Ihr persönlicher Kontakt

Dr. Annette Schweickert
ChefärztinTel. 0621-5501-2852


Sekretariat der Medizinischen Klinik II



St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen am Rhein

Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerbenden, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.