2020-11-24

Sachbearbeiter (m/w/d) für Abrechnung

Vollzeit | Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1

Für unser Medizincontrolling am Standort St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen in der Metropolregion Rhein-Neckar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Abrechnung.



Das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen ist mit mehr als 1.300 Beschäftigten ein innovatives, leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung in der attraktiven Rhein-Neckar-Region und zugleich Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg.

Ihre Aufgaben

  • Als Teil des Medizincontrollings sind Sie für die Abrechnung stationärer Leistungen nach DRG und PEPP zuständig
  • Sie sind dabei für die Abrechnung vorstationärer Leistungen, von Zuzahlungen, ambulanter Leistungen gegenüber Krankenkassen und Kassenärztlicher Vereinigung sowie ambulanter Operationen verantwortlich
  • Darüber hinaus prüfen Sie patientenbezogene Eingangsrechnungen
  • Ein Datenträgeraustausch nach § 301 SGB V gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen, als Medizinische Fachangestellte MFA (m/w/d), Arzthelferin (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise verfügen Sie über fundierte Berufserfahrung in der Abrechnung eines Akutkrankenhauses
  • Sie sind sicher im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und verfügen über sehr gute Kenntnisse im Umgang eines Krankenhausinformationssystems, vorzugsweise Orbis
  • Darüber hinaus besitzen Sie Grundkenntnisse in der Codierung nach ICD und OPS
  • Sie sind erfahren im Umgang mit MD(K)-Verfahren
  • Eine strukturierte, präzise, zuverlässige und zielorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Anspruch an Ihre berufliche und persönliche Kompetenz
  • Ein leistungsfähiges, multiprofessionell arbeitendes Team geprägt durch gute Zusammenarbeit, Wertschätzung und die Bereitschaft zur Hilfe untereinander
  • Die Möglichkeit interner und externer Fortbildungen zur persönlichen Qualifizierung
  • Moderne Kommunikations- und Informationswege
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Kinderbetreuung

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K/VKA) inkl. aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (einschließlich Zusatzversorgung).



Bewerben Sie sich schnell und sicher über unser Online-Bewerbungsportal.


Vielfalt
Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Wir treten für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Personen aufgrund ihrer Leistungen schätzt - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung im Einklang mit den Werten des katholischen Trägers sowie dessen Identifikation und Leitbild, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Ihr persönlicher Kontakt

Frau Fleck
Leitung Finanzen


Medizincontrolling



St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen am Rhein

Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerbenden, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.