Babykorb, Babyklappe

Babykorb am St. Marienkrankenhaus

Sie suchen Hilfe in einer verzweifelten Notlage und einen sicheren Platz für Ihr Kind ...

Wenn Sie dringend Hilfe brauchen und Ihr Neugeborenes sicher unterbringen wollen, können Sie unseren Babykorb nutzen, der sich am St. Marienkrankenhaus befindet und uns Ihr Kind anvertrauen. Mediziner und Pflegekräfte der Früh- und Neugeborenenintensivstation sind 24 Stunden am Tag auf Abruf und kümmern sich sofort um das Neugeborene.

Aber es gibt auch Hilfe für Sie. Damit Sie in dieser schwierigen Zeit und unter der Geburt nicht alleine sind können Sie sich immer an uns wenden. Fassen Sie sich ein Herz und gehen Sie in unseren Kreißsaal, diesen finden Sie im St. Marienkrankenhaus im dritten Stock. In unserer Geburthilflichen Klinik können wir Ihnen und Ihrem Kind helfen, Ihnen beistehen und für Sie beide die richtige Lösung finden, gerne auch vertraulich und anonym und bereits während der Schwangerschaft. Auch eine vertrauliche Geburt ist möglich.

Gerne helfen Ihnen auch die Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatung im Caritas-Zentrum Ludwigshafen, die Beraterinnen von Donum Vitae, von Pro Familia und der Diakonie weiter. Ein anonymer Kontakt und eine anonyme Beratung sind auch jederzeit online per Mail oder im Chat bei der Onlineberatung möglich. Weitere Hilfen bietet die Stadt Ludwighafen.

Mit dem Babykorb möchten wir Ihnen und Ihrem Baby die Chance für die Zukunft bieten. Wir nehmen an, dass Sie sich bewusst zu diesem Schritt entscheiden, da Sie Ihr Baby lieben und gut versorgt wissen wollen. Ihr Baby wird von uns liebevoll aufgenommen und nach einer ärztlichen Untersuchung in unserem Haus fürsorglich betreut. Sie haben bis zu 8 Wochen nach der Abgabe Ihres Babys die Möglichkeit, Ihr Kind wieder zu sich zu nehmen, wenn Sie sich als Mutter des Kindes ausweisen können. Falls Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter strenger Vertraulichkeit und Anonymität zur Verfügung.

Unser Babykorb - Sicherheit und Hilfe
Unser Babykorb liegt versteckt an einem Seitengebäude des St. Marienkrankenhauses. Dies dient dem Schutz der Mutter, die hier sicher und geschützt, aber auch anonym ihr Kind in unsere Obhut geben kann. Seit 2001 wurden uns auf diesem Weg mehrere Kinder anvertraut. Durch unsere Früh- und Neugeborenenintensivstation Däumling, die den Babykorb sorgfältig betreut, ist die sofortige medizinische und liebevolle Versorgung des Kindes gewährleistet.

Der Babykorb am St. Marienkrankenhaus wurde 2001 durch die Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind eingerichtet. Die Verknüpfung mit dem Krankenhaus bietet rund um die Uhr sofortige medizinische und pflegerische Versorgung des Kindes und professionelle Betreuung der sensiblen Technik. Dem Wohl des Kindes dient die gute Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Ludwigshafen. Abgestimmte Ablaufbeschreibungen und Verträge bestehen. Träger des Babykorbes ist die St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH, die auch Träger des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses ist.

"Unsere Kinder"
Im Mai 2002 wurde mitten in der Nacht ein gesunder männlicher Säugling in den Babykorb hineingelegt, der mittlerweile von Adoptiveltern aufgenommen wurde. Ein neugeborener Junge wurde Anfang Juni 2006 über den Babykorb in unsere Obhut gegeben. Die Mutter hatte sich vorher bemüht ihn gut zu versorgen und in mehrere Handtücher eingewickelt. Kurz danach wurde uns ein kleines Mädchen anvertraut, und im Juni 2010 war wieder ein kleiner Junge in unserem Babykorb. Unser fünftes Kind wurde im Mai 2011 abgegeben. Um alle Kinder kümmern sich engagiert unser Personal und die Leitung des städtischen Jugendamtes, das immer die sofortige Vormundschaft übernimmt.

Auch Spender helfen Leben retten
Besonders wichtig für die ständige Funktionsbereitschaft ist die regelmäßige Kontrolle und Wartung. Die Kosten für den Babykorb trägt der Träger des Krankenhauses, die St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH, der dafür auch auf Spenden angewiesen ist.

Babykorb
Versteckt aber gut zugänglich - der Babykorb am St. Marienkrankenhaus

Kontakt

Programm Guter Start ins Kinderleben
Familienhebamme Dorothea Conrad
St. Marienkrankenhaus
Tel.: 0621-5501-3627

Fachdienst Guter Start ins Kinderleben
Stadt Ludwigshafen
Tel.: 0621-504-3675

Station Däumling
St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus
Tel.: 0621-5501-2743

Spendenkonto

Sparkasse Vorderpfalz
St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH
IBAN DE66 5455 0010 0000 0174 42
Stichwort Babykorb
Wenn Sie uns Ihre Adresse mitteilen, stellen wir Ihnen sehr gerne eine Spendenbescheinigung aus.

geändert am 9. Mai 2017