Leitbild, Zahlen und Fakten, Träger, Geschäftsführung, Besonderes

100 Jahre St. Annastift

1912 startete die engagierte Lehrerin Karolina Burger ihr Engagement für die Ärmsten in Ludwigshafen. Ihr katholisches Fürsorgeheim - das spätere St. Annastift - wurde schnell zu einem Refugium für uneheliche Mütter, verwaiste Säuglinge und Kleinkinder. Heute stehen in dieser Tradition das Kinderheim St. Annastift und die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses. 2012 feiern die Einrichtungen vor diesem Hintergrund das Jubiläum 100 Jahre St. Annastift.

Aus dem kleinen Fürsorgeheim der Anfangsjahre ist eine leistungsstarke Einrichtung für Kinder, Jugendliche und Familien geworden. Die Leitsätze der einzelnen Einrichtungen wie "Pädagogik mit Herz" für das Kinderheim, "Bei uns sind die Kleinsten die Größten" der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und "Wir stärken die gesunden Kräfte von Familien" der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie werden täglich durch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer umgesetzt.

Das Besondere des St. Annastift in Worte zu fassen ist nicht leicht, aber es wird jeden Tag erlebbar: Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Berufsgruppen setzen sich hier mit ganzem Herz zum Wohle von Kindern, Jugendlichen und Familien ein. Zum Jubiläumsjahr erscheinen ein Jubiläumsjournal mit vielen Bildern und ein Veranstaltungskalender. Über das ganze Jahr fanden zahlreiche Veranstaltungen zu verschiedensten Themen für Betroffene, Fachpersonal und Interessierte statt.

St. Annastift heute

  • Kinderheim St. Annastift
  • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Jubiläumsjournal 100 Jahre St. Annastift

geändert am 11. September 2017