Links

Praxen und Kooperationspartner
auf dem Gelände des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses

www.radiologischepraxis.de
Seit 1999 befindet sich das Radiologische Zentrum unter der Leitung der beiden Radiologen H.-J. Anschütz und Dr. med. U. Himmighöfer auf dem Gelände des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses.

www.diabetesschule.de
Seit Mai 1999 befindet sich auf dem Gelände des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses die "DiabetesSchule Ludwigshafen" als Teil der Arbeitsgemeinschaft Diabetologie e.V. ADL. Hier arbeiten verschiedene Partner zusammen, die sich der Betreuung von Diabetikern verpflichtet fühlen.

www.augen-curschmann.de
Seit 1996 sind die Dres. J. und K. Curschmann als Belegärzte der Augenabteilung unseres Hauses tätig. Seit 1. März 2005 wird der Augen-OP des St. Marienkrankenhauses unter ihrer Regie als Augen-OP-Zentrum Vorderpfalz betrieben.

www.team-podologie.de
Am 1. Juli 2005 eröffnete die Praxis für Podologie am St. Marienkrankenhaus als Schwerpunktpraxis für Fußbehandlung von Risikopatienten und die staatlich anerkannte Schule für Podologen.


Weitere Kooperationspartner

www.familie-in-bewegung.de
FaBeLu. GEMEINSAM WACHSEN bietet einmal wöchentlich ein Gruppenkonzept für Eltern mit ihren Kindern in unserem Haus an.

Weitere Einrichtungen des Trägers des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses

www.Hospiz-Elias.de
Am 01.03.2005 wurde das Hospiz Elias auf dem Gelände des St. Marienkrankenhauses eröffnet. Träger des Hospizes ist die St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH.

www.kinderdorf-maria-regina.de
Das Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz ist eine weitere Einrichtung in Trägerschaft der St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH.

www.st-annastift-lu.de
Das Kinderheim St. Annastift, direkt neben dem Kinderkrankenhaus in Mundenheim gelegen, ist eine weitere Einrichtung in Trägerschaft der St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH.

Unsere Wurzeln

www.institut-st-dominikus.de
Das Institut St. Dominikus ist die Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen, die unter anderem 1930 das St. Marienkrankenhaus gründeten, im Kinderheim St. Annastift und St. Annastiftskrankenhaus tätig waren und das Kinder- und Jugenddorf in Silz bauten. Um die Zukunft ihrer Einrichtungen zu sichern übergab das Institut St. Dominikus am 01.01.2003 seine Einrichtungen in die Trägerschaft der St. Dominikus Krankenhaus- und Jugendhilfe gGmbH und der gemeinnützigen St. Dominikus Schulen GmbH.

www.st-dominikus-stiftung.de
Die St. Dominikus Stiftung arbeitet zur Unterstützung der von den Ordensschwestern gegründeten Einrichtungen im Bereich Fundraising.

geändert am 10. Januar 2017