Klinik- für Kinder- und JugendpsychiatrieWir stellen ein, Jobs

Klinik für Kinder- und Jugendspychiatrie und Psychotherapie

Unsere Klinik bietet fachliche Hilfen für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bis zum 18. Lebensjahr und deren Familien, die unter akuten oder länger andauernden psychischen, psychosomatischen und neuropsychiatrischen Problemen, Störungen und Erkrankungen leiden oder von seelischer Behinderung bedroht sind.

Der psychotherapeutische Schwerpunkt liegt auf der Verhaltens- und Familientherapie. Wir arbeiten ambulant, stationär und tagesklinisch.

Ein engagiertes Team aus Ärzten, Psychologen, Kinderkrankenschwestern, Fachtherapeuten, Sozialpädagogen, Lehrerinnen und Erzieherinnen bietet in unserer Klinik ein entwicklungsförderndes therapeutisches Angebot für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern.

Rund 1.200 Menschen arbeiten im St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus. Gesundheit ist unser Auftrag, das Wohlbefinden unserer Patienten wichtigstes Anliegen. Gemäß unserem Leitbild Für Menschen - Mit Menschen das die Tradition und Verpflichtung unserer Gründerinnen, der Schwestern des Instituts St. Dominikus Speyer, fortschreibt, stehen unsere Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt unseres Handelns. Dafür setzen sich die verschiedensten Berufsgruppen ein.

Wir suchen eine/n fachlichen qualifizierten KollegenIn.

Wir wünschen uns

  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Bereitschaft zur interdisziplinären Teamarbeit
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
  • Kreativität beim Finden vom Lösungen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien
  • Integrationsbereitschaft in unser interdisziplinäres Team
  • Teilnahme an der Rufdienstbereitschaft
  • Identifikation mit einem kirchlichen Träger

Werden Sie Teil unseres Teams.

Kontakt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
St. Annastiftskrankenhaus
Karolina-Burger-Str. 51
67065 Ludwigshafen

Institutsambulanz
Tel.: 0621-5702-4218
Telefonzeiten
09.30-12.00 Uhr
14.30-16.30 Uhr

Kliniksekretariat
Tel.: 0621-5702-4222

Zahlen und Fakten

  • 20 tagesklinische Plätze auf zwei Stationen
  • 20 stationäre Plätze auf zwei Stationen
  • 10 Ärztliche Mitarbeiter
  • 5 Psychologen (mit Approbationsausbildung)
  • Sozialpädagoge
  • Fachtherapeuten (Musik-, Ergo-
    Kunst-, Sporttherapie)
  • Lehrerinnen im Krankenhausunterricht
  • Pflege- und Erziehungsdienst
  • 170 Patienten teilstationär pro Jahr
  • 240 Patienten stationär pro Jahr
  • 2.000 Patienten ambulant pro Jahr

Leistungen

  • Institutsambulanz
  • Tagesklinik
  • Stationäre Behandlung
  • Multimodaler Therapieansatz mit einem Schwerpunkt Verhaltens- und Familientherapie
  • Ambulante Gruppentherapien
  • Krisentermine

geändert am 11. Dezember 2014