AugenarztAugenzentrum Ludwigshafen, Lasik, Grauer Star

Willkommen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Belegklinik für Augenheilkunde des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses, Ludwigshafen am Rhein.

... für ungetrübtes Augenlicht.

Die Augen sind einer unserer wichtigsten Körperteile, um unsere Umwelt zu erfassen. Unsere Aufgabe ist es, Ihr Augenlicht solange wie möglich ungetrübt zu erhalten.

Unsere Belegärzte, die schonend ambulant im Augen OP-Zentrum Vorderpfalz am St. Marienkrankenhaus arbeiten, haben sich auf die Behandlung des „Grauen Stars“ spezialisiert. Größere Eingriffe werden stationär im St. Marienkrankenhaus durchgeführt.

Der Graue Star, in der Fachsprache Katarakt genannt, ist eine Trübung der Linse. Häufigste Ursache für die Entstehung ist der natürliche Alterungsprozess der Augenlinse. Die einzige wirksame Methode zur Behandlung ist die Kataraktoperation. Dabei wird die getrübte Augenlinse entfernt und durch eine moderne flexible Kunstlinse ersetzt.

Für die Operation ist lediglich eine örtliche Betäubung (Tropfanästhesie) notwendig, so dass der Patient in der Regel wenige Stunden später wieder nach Hause kann.

Dr. med. Jochen Curschmann
Dr. med. Klaus Curschmann
Dr. med. Waldemar Jendritza

Belegärzte der Belegklinik für Augenheilkunde

Kontakt

Augenzentrum Dr. Curschmann
St. Marienkrankenhaus
Ärztehaus
Tel.: 0621-5501-2284
Tel.: 0621-5980-10

Zahlen und Fakten

  • 5 Betten
  • 300 stationäre Patienten pro Jahr
  • 4.000 ambulante Patienten pro Jahr

Leistungen

  • Augen OP-Zentrum (ambulant)
  • Laserbehandlungen
  • Lidchirurgie
  • Kryotherapie (therapeutische Kälteanwendung bei Glaukom)
  • Kosmetische Operationen
  • Behandlung der Makuladegeneration (intravitreale Injektionen)
  • Refraktive Chirurgie (Behnaldung von Fehlsichtigkeit mit Femto-Excimerlaser)

geändert am 10. Januar 2017