typo3temp/_processed_/csm_Bild_Rothenhoefer_133d0b12dd.jpg
News St. Marienkrankenhaus, Neuigkeiten
18.09.2017

Impressionistische Malerei

Eins der auf Station A1 ausgestellten Werke

Ausstellung von Werner Rothenhöfer im St. Marienkrankenhaus

Vom 25. September 2017 bis 3. Januar 2018 stellt der Ludwigshafener Künstler Werner Rothenhöfer seine Werke auf Station A1 im St. Marienkrankenhaus aus. Die Ausstellung kann täglich zwischen 10 und 19 Uhr besucht werden.

Werner Rothenhöfer, geboren 1955, malte und zeichnete bereits als Kind und bildete sich als Erwachsener in Kunstkursen weiter. Besonders beeindruckte ihn die impressionistische Malerei, weshalb viele seiner Werke in diesem Stil entstanden sind - überwiegend in Pastellkreise, in Aquarelltechnik, Acryl und Öl. Eine weitere Spezialität sind Porträts in Kohle und in Pastellkreide. Seit einigen Jahren erstellt er Bühnenbilder für das Rhenania-Theater in Friesenheim, auch gibt er Kurse für freies Zeichnen und Porträtmalerei an der Volkshochschule Ludwigshafen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patienten und Besucher schätzen die Abwechslung und Einblicke, die durch die Ausstellungen im St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus gegeben werden. Auch im normalen Alltag kommen so mehr Farbe und neue Eindrücke auf die Stationen und in die Bereiche.

geändert am 20. September 2017