News St. Marienkrankenhaus, Neuigkeiten
03.04.2017

„Woran sterben wir heute?“ - Eine Bestandsaufnahme

Themenabend am 20. April im Hospiz Elias

Das Team des Bildungswerk Hospiz Elias lädt zum Themenabend "Woran sterben wir heute?" zum Thema Todesursachen in der heutigen Gesellschaft am Donnerstag, 20. April 2017, 19 Uhr im Seminarraum des Hospiz Elias in Ludwigshafen (Steiermarkstraße 12) ein.

Referentin ist die Soziologin Dr. Swantje Goebel. Sie forscht, referiert und unterrichtet seit 15 Jahren zu Hospizarbeit und Palliative Care, insbesondere zu hospizlichem Ehrenamt und Fragen der Betreuungsqualität am Lebensende und unterstützt aktuell den südhessischen Hospizverein Bergstraße e.V. beim Aufbau einer Hospiz- und Palliativakademie. Sie geht an diesem Abend auf Zahlen und Fakten und auf soziologische Erklärungszusammenhänge ein. "In den letzten zwei Jahrhunderten hat sich ein tief greifender Wandel vollzogen. Infektionskrankheiten, Hunger und Krieg als hauptsächliche Todesursachen wurden durch Zivilisationskrankheiten abgelöst", schildern die Verantwortlichen des Bildungswerk.

Teilnehmende sind eingeladen, sich über Aspekte des Umgangs mit dem Lebensende zu informieren und sich mit Anderen dazu auszutauschen. Der Themenabend wendet sich an alle Interessierten. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Veranstaltungsort ist der Seminarraum im Hospiz Elias in Ludwigshafen (Steiermarkstraße 12).

geändert am 23. Mai 2017