typo3temp/_processed_/csm_Essen_vorbereiten_51c9e5cae6.jpg
News St. Marienkrankenhaus, Neuigkeiten
09.03.2017

Kochen für Schwangere und Stillende – Theorie und Praxis

Auch ob Tomaten in der Schwangerschaft und Stillzeit bekömmlich sind, erfahren Sie im Kurs

Angebot der Elternschule am 16. März

Die Elternschule des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses KIWI bietet am Donnerstag 16. März 2017, 18 bis 21, Uhr den Kurs "Kochen für Schwangere und Stillende" an.

Der Kurs in Zusammenarbeit mit der AOK vermittelt einen Überblick über die Grundlagen bedarfsgerechter Ernährung vor und nach der Geburt. Referentin ist Silke Thiele, Dipl.-Ökotrophologin der AOK Ludwigshafen. "Besonders in der Schwangerschaft und Stillzeit kommt es auf das was wir essen an. Im theoretischen Teil wird deshalb behandelt welche Nährstoffe nötig und wichtig sind, wie dieser Bedarf gedeckt werden kann, welche Lebensmittel gemieden werden sollen und vieles mehr", erklärt die Referentin. Im praktischen Teil werden gemeinsam schnell zubereitete, gesunde und leckere Gerichte gekocht. Auch werdende oder frisch gebackene Väter sind herzlich willkommen!

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Veranstaltungsort ist die AOK Ludwigshafen, Kurfürstenstraße 11, 67061 Ludwigshafen. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person und acht Euro Beitrag für Lebensmittel. Information und Anmeldung im Sekretariat der Geburtshilflichen Klinik unter Tel. 0621-5501-2737 oder geburtshilfenospam@st-marienkrankenhaus.de.

geändert am 16. November 2017